Neuauflage des Basset Lowke Tisches von Mackintosh aus massivem Eschenholz

Kaufen Sie heute bis 23:59 Uhr und erhalten Sie es in 2021-10-18 - 2021-11-02

Die Prognose wird für Zahlungen per Kreditkarte, Paypal oder Nachnahme geschätzt, während per Banküberweisung wird die Zeit länger sein. Die Art der Vorhersage ist nicht erschöpfend, wir für alle Kurier Verzögerungen nicht verantwortlich sind. Wir bemerken, dass während der Ferienzeiten Sie Lieferverzögerungen Schätzungen auftreten können.

read more
Produktdetails
827,00  Bruttopreis
gi.tav.bas.mackintosh
Anzahl

You can purchase this product in installments with Sella Personal Credit. Click here for more information.


local_shipping Transportangebot in Europa (Italien KOSTENLOS)
52 0 1 837899a9134f052a49ca350347ba356a

Neuauflage des Basset Lowke Tisches von Mackintosh in Esche

Reproduktion des Rennie Mackintosh Lowke Klapptisches aus Massivholz.

Der Mackintosh-Tisch ist eines der höchsten Beispiele für Design des 20. Jahrhunderts, doch seine Geschichte ist nicht einfach. Die Geschichte des Mackintosh-Tisches beginnt 1916, als Charles Rennie Mackintosh, schottischer Architekt, Designer und Maler, mit der vollständigen Renovierung des Innenraums beauftragt wurde des Herrenhauses von Joseph Basset-Lowke in Northampton. Geeignet für Küche, Wohnzimmer oder Arbeitszimmer, mit seiner extremen Einfachheit wird es Ihre Gäste auf den ersten Blick überzeugen.

Neuauflage und Reproduktion von Mackintoshs BASSET LOWKE Table. Hergestellt mit Oberseite und Beinen aus massiver Esche, lackiert mit offener Pore, die auf zwei Teilen geschlossen werden kann. Maße cm 57/177 x Durchm. 125 h 75

Datenblatt

  • Höhe: 75 cm
  • Breite: cm 57 geschlossen cm177 offen
  • Tiefe: 125 cm
  • Material: Offenes Porenschwarz lackiertes Massivholz
  • Verfügbare Farben: schwarz
  • Tage, die der Kurier für die Lieferung benötigt: 2/6 Tage

Spezifische Referenzen

Neuauflage des Basset Lowke Tisches von Mackintosh in Esche

Reproduktion des Rennie Mackintosh Lowke Klapptisches aus Massivholz.

Der Mackintosh-Tisch ist eines der höchsten Beispiele für Design des 20. Jahrhunderts, doch seine Geschichte ist nicht einfach. Die Geschichte des Mackintosh-Tisches beginnt 1916, als Charles Rennie Mackintosh, schottischer Architekt, Designer und Maler, mit der vollständigen Renovierung des Innenraums beauftragt wurde des Herrenhauses von Joseph Basset-Lowke in Northampton. Geeignet für Küche, Wohnzimmer oder Arbeitszimmer, mit seiner extremen Einfachheit wird es Ihre Gäste auf den ersten Blick überzeugen.

Keine Fragen von Kunden für den Moment.


Ihre Frage wurde erfolgreich unser Team geschickt. Vielen Dank für Frage!
Stellen Sie eine Frage
verstecken form

Dir gefällt vielleicht auch

14 andere Artikel in der gleichen Kategorie: